Teilchen und Antiteilchen


Zu Beginn des Universums gab es nach dem Urknall Materie und Antimaterie zu gleichen Teilen.

Bisher waren uns Elektronen, Protonen, Neutronen und Photonen bekannt.
Es gibt jedoch zu jedem Teilchen ein Gegenstück außer zu Photonen, diese heißen Antiteilchen.
collision-ttbar.jpg
Annihilation (Kollidierung eines Teilchen mit seinem Antiteilchen)

Neben diesen Antiteilchen gibt es noch das Neutrino und das Gegenstück Antineutrino.

Inhaltsverzeichnis

  1. Neutrino
  2. Antiteilchen
  3. Weblinks

Neutrino


Neutrinos kommen zahlreich auf der Welt vor. Sie entstehen durch die Reaktion der Sonne, die dafür verantwortlich ist, dass Licht zu uns geschickt wird.
Der Nachweis von Neutrinos erweist sich jedoch als schwierig, da Neutrinos sehr
schwach mit anderen Teilchen reagieren und so die Materie ungehindert durchdringen.
Die Neutrinos helfen uns jedoch mehr über die Reaktionen der Sonne zu erfahren.
Um Neutrinos nachzuweisen braucht man sehr große Geräte unter der Erde in Tunneln oder in Bergwerken,
da sonst andere Teilchen durch Reaktionen das Ergebnis verändern.
Neutrinos wurden aber schon vermutet, als man solche Experimente noch nicht durchführen konnte.
"Man untersucht eine bestimmte Reaktion und entdeckt,
dass irgendein Erhaltungssatz, von dessen Gültigkeit
man überzeugt ist, verletzt zu sein scheint"
 
Aus einem Versuch dessen Erhaltungssatz nicht stimmte, hat hat man vermutet, dass an einigen Reaktionen ein weiteres unbekanntes Teilchen teilgenommen hat.

Antiteilchen



Name, Symbol
Ruheenergie

Ladung



elektrische
baryonische
leptonische
LeptoneN




Photon
0 pJ
0
0
0
Elektron
0,082 pJ
-1
0
1
Antielektron
0,082 pJ
1
0
-1
Neutrino
0 pJ
0
0
1
Antineutrino
0 pJ
0
0
-1
Baryonen




Proton
150,320 pJ
1
1
0
Antiproton
150,320 pJ
-1
-1
0
Neutron
150,525 pJ
0
1
0
Antineutron
150,525 pJ
0
-1
0

Wie leicht zu erkenne ist, beginnen diese mit der Vorsilbe "Anti-" : Antiproton, Antineutron, Antielektron, Antineutrino.
Sie haben eine große Ähnlichkeit mit ihren Gegenstücken, nur die Vorzeichen der Ladungen sind ungleich, alles andere ist identisch.

"Teilchen und Antiteilchen unterscheiden sich im Vorzeichen
von elektrischer, baryonischer und leptionischer Ladung.
 
 
Elektronen untd Neutrinos, sowie deren Antiteilchen tragen
leptonische Ladung.
 
 
Protonen und Neutronen, sowie deren Antiteilchen tragen
baryonische Ladung.
 
 
Zum Photon gibt es kein Antiteilchen."

Weblinks