Recent Changes

Friday, January 1

  1. page Teilchen und Antiteilchen edited ... Bisher waren uns Elektronen, Protonen, Neutronen und Photonen bekannt. Es gibt jedoch zu jede…
    ...
    Bisher waren uns Elektronen, Protonen, Neutronen und Photonen bekannt.
    Es gibt jedoch zu jedem Teilchen ein Gegenstück außer zu Photonen, diese heißen Antiteilchen. {collision-ttbar.jpg} Annihilation (Kollidierung eines Teilchen mit seinem Antiteilchen)
    Neben dIESendiesen Antiteilchen gibt
    Inhaltsverzeichnis
    Neutrino
    ...
    dass irgendein Erhaltungssatz, von dessen Gültigkeit
    man überzeugt ist, verletzt zu sein scheint"
    Aus einem VersuchenVersuch dessen Erhaltungssatz
    Antiteilchenantiteilchen
    Name, Symbol
    (view changes)
    11:22 am

Wednesday, December 23

  1. page Trennenergie edited Trennenergie/ Bindungsenergie ... Bestandteile zu zerlegen zerlegen, wird Energie Verhältn…

    Trennenergie/ Bindungsenergie
    ...
    Bestandteile zu zerlegenzerlegen, wird Energie
    Verhältnis von Energie und Masse
    Da Energie gleich Masse ist, sind alle Bestandteile eines Kerns, nachdem er in seine einzelnen Bestandteile zerlegt wurde schwerer, als der Kern vor der Zertrennung war. Diesen Vorgang nennt man auch Massendefekt. Je größer der Massenverlust bei der Kernentstehung ist, desto fester sind die Kernteilchen aneinander gebunden.
    (view changes)
    2:39 am

Tuesday, December 22

  1. page Die Anregung von Kernen edited ... Die Anregung des Kerns durch Photonen ist nahezu identisch mit der Anregung der Hülle durch Ph…
    ...
    Die Anregung des Kerns durch Photonen ist nahezu identisch mit der Anregung der Hülle durch Photonen es muss also fogende Voraussetztung erfüllt sein.
    die Energie des Photons muss der benötigten Energie (die Energie die für die erste Anregung benötigt wird) entsprechen sie darf nicht mehr/weniger sein.
    ...
    mit Photonen liegliegt in der
    ...
    Zustand zu erhalten, daerhalten. Da diese sehr viel höher istist, also mehr Engerie benötigt wirdwird, nennen wir diese Energie reichenenergiereichen Photonen die
    ...
    der Anregung isist der Kern
    2. Methode für die Anregung des Kerns
    Teilchen (Elektronen, Photonen/Neutronen----->Ruhmasse)
    (view changes)
    10:41 am
  2. page Der Aufbau der Atomkerne edited Der Aufbau der Atomkerne ... Durchmesser des Atoms htmldiff2Atomkerns beträgt Atomkerns b…

    Der Aufbau der Atomkerne
    ...
    Durchmesser des
    Atoms htmldiff2Atomkerns
    beträgt
    Atomkerns beträgt 1/100.000 des
    ...
    Masse des htmldiff3
    Atomkerns. htmldiff4Atomkerns.Atome
    Atomkerns. Atome sind sehr klein.
    1/4000
    1/4000 der Kernmasse
    Anders verhält sich der Atomkern. Im Atomkern ist die Dichte durchgehend gleich, sowie die Dichte des Kernmaterials vom einen zum anderen Atomkern.
    In der Form sind sich Kern und Hülle sehr ähnlich. Beide sind näherungsweise kugelrund. Es gibt einige Ausnahmen, wo der Kern von der Kugelgestalt abweicht. Hier ist der Kern platt gedrückt oder wie eine Kiwi.
    {http://www.elektronik-kompendium.de/sites/grd/bilder/01120711.gif} external image 01120711.gif
    ...
    von ρ=1g/cm³). htmldiff5htmldiff5?
    Wenn mit irgendwelchen kleinen Teilchen gegen den Kern geschossen wird, bekommt man Kernmaterie herauskatapultiert. Man erwischt, wie schon beim Elektronium immer nur ganz bestimmte Portionen. Bei der Kernmaterie gibt es aber zweierlei kleinste Portionen, einmal entnehmen wir etwas elektrisch positiv geladenes und manchmal elektrisch neutrales. Schießen wir mit den Teilchen stärker bekommen wir das zweifache der geladenen Elementarportionen, oder das zweifache der neutralen Elementarportionen oder so viel wie eine geladene und eine neutrale Portion zusammen.
    Elektrische Ladung
    ...
    -1,6 · 10ˆ-19 C
    0,91 · 10ˆ-30 kg
    ...
    neutralen heißen Neutronen , sieNeutronen. Sie sind im Kern htmldiff7
    nicht
    räumlich
    nicht räumlich voneinander getrennt. htmldiff9
    Man
    Man könnte das Beispiel eines PudingsPuddings nehmen, die
    ...
    erkennen.
    Die Zahl der Protonen und Neutronen wirdsind in einer
    In der Hülle eines Atoms sind genauso viele Elektronen wie im Kern Protonen. Das ist der Grund, weshalb ein Atom keine elektrische Ladung trägt. Dies bedeutet es ist elektrisch neutral.
    {http://www.chempage.de/theorie/oatom.jpg} external image oatom.jpg
    (view changes)
    9:07 am

Monday, December 21

  1. page Erhaltungsgrößen edited ... NaCl + H2O → Na+ + Cl - + H2O Bei dieser Reaktion wird das in Wasser aufgelöste Natriumchlori…
    ...
    NaCl + H2O → Na+ + Cl - + H2O
    Bei dieser Reaktion wird das in Wasser aufgelöste Natriumchlorid (NaCl + H2O) in seine Bestandteile Natrium, Chlor und Wasser (Na + Cl + H2O) zerlegt. In der Verbindung ist das Natriumchlorid ungeladen. Als einzelnes Bestandteil ist Natirum positiv und Chlor negativ geladen. Das positive Natrium-Atom und negative Chlor-Atom gleichen ihre Ladungen aus, die Ladung im Produkt ist also neutral. Bei dieser Reaktionsgleichung ist die Anzahl der Atome ausgeglichen, die Anzahl der Atome blieb gleich.
    ...
    die Erhaltungsgrößen unbewusst,unbewusst beim Ausgleichen
    ...
    Reaktionsgeichungen im Chemieunterricht,Chemieunterricht zu nutzen! [: Nutze! :-)
    Erhaltungsgrößen in der Physik:
    Bei physikalischen Reaktionen gibt es eine Besonderheit: Das Erhaltungsgesetz gilt nicht immer bei der Anzahl der Atome, denn manche Erhaltungsgesetze gelten nur unter bestimmten Bedingungen.
    ...
    ​ 136CK + p → 147NK (K = Atomkern)
    Bei dieser Reaktion wird dem Kohlenstoffatomkern ein Proton hinzugefügt.
    ...
    Kernreaktion nicht erhalten.erhalten, da durch das Hinzufügen eines Protons eine neue Anzahl von Protonen im Kern entsteht und somit auch ein neues Element (Anzahl der Protonen im Kern= Unterscheidungskriterium der verschiedenen Elemente). Und da ein Proton ein u wiegt, erhöht sich auch die Massenzahl um 1 von 13u auf 14u.
    Bei dieseedieser Art von
    Baryonen. Das Wort kommt vom griechischen Wort barys (schwer) und steht im Gegensatz zu den "leichteren" Leptonen. Baryonen sind Elementarteilchen. Zur Klasse der Baryonen gehören unter anderem das Proton und Neutron und eine Reihe weiterer schwerer Teilchen.
    Was dieseDiese beiden Ladungen genau beinhalten, können wir an dieser Stelle nicht genau erklären, nur so viel, dass siesind Beispiele für Erhaltungsgrößen der Physik sind,Physik, da ihre
    ...
    Seiten des EdukteEdukts und Produktes gleichbleibend sein müssen.Produkts gleich bleibt.
    Ab hier wird es ein bisschen schwieriger. Wichtig aber ist, dass Impuls und Energie als Erhaltungsgrößen in der Physik bekannt sind.
    Weitere Beispiele für Erhaltungsgrößen:
    Erhaltungsgrößen der Bewegung:
    ...
    und gelegentlich dieder Anzahl der
    ...
    es in den sich bewegenden
    ...
    gleichmäßig) ist.
    Drehimpuls ist
    Erhaltungsgrößen und Symmetrie:
    ...
    physikalischen Vorgang bezogen,bezogen bedeutet Symmetrie,
    ...
    von einer bestimmetenbestimmten Änderung der aüßeren Verhältnisse unabhängigabhängig ist.
    (view changes)
    4:01 am
  2. page Erhaltungsgrößen edited ... Eine mögliche Reaktionsgleichung wäre: NaCl + H2O → Na+ + Cl - + H2O ... Reaktion wird da…
    ...
    Eine mögliche Reaktionsgleichung wäre:
    NaCl + H2O → Na+ + Cl - + H2O
    ...
    Reaktion wird das,das in Wasser
    Also machen wir uns die Erhaltungsgrößen unbewusst, beim Ausgleichen von Reaktionsgeichungen im Chemieunterricht, zu nutzen! [:
    Erhaltungsgrößen in der Physik:
    ...
    Die Anzahl der Atome bleibt bei dieser Kernreaktion nicht erhalten.
    Bei diesee Art von Reaktion gibt es noch weitere, uns unbekannte, Größen: zwei Ladungen. Die baryonische und leptonische Ladung. Diese Ladungen können weder erzeugt noch vernichtet werden. Es gibt für jeden Kern und jedes Teilchen einen bestimmten Wert der baryonischen und leptonischen Ladung.
    ...
    barys (schwer) in Ähnlichkeit mitund steht im Gegensatz zu den "leichteren"
    Was diese Ladungen genau beinhalten, können wir an dieser Stelle nicht genau erklären, nur so viel, dass sie Beispiele für Erhaltungsgrößen der Physik sind, da ihre Ladung auf Seiten des Edukte und Produktes gleichbleibend sein müssen.
    Laut Frau SchlenkAb hier wird es ab hier, ein weing, schwiegrig.bisschen schwieriger. Wichtig aber ist, dass
    Weitere Beispiele für Erhaltungsgrößen:
    Erhaltungsgrößen der Bewegung:
    ...
    gibt es in,in sich bewegenden
    ...
    nicht verändern. Bespiele hier fürEin Beispiel hierfür ist der
    → Impuls ist mit einer räumlichen Symmetrie vebunden. Der Impuls ist immer erhalten, wenn ein Ablauf bezüglich einer Verschiebung im Raum symmetrisch (ausgeglichen; gleichmäßig) ist. → Drehimpuls ist mit einer räumlichen Symmetrie verbunden. Er ist immer erhalten, wenn ein Ablauf bezüglich einer Drehung im Raum symmetrisch ist.
    Erhaltungsgrößen und Symmetrie:
    (view changes)
    3:49 am

Thursday, December 17

  1. page Elemente, Nuklide, Isotope edited Elemente, Isotope und Nuklide ... verschiedenen chemischen Elemente unterscheiden Elemen…

    Elemente, Isotope und Nuklide
    ...
    verschiedenen chemischen Elemente unterscheidenElemente unterscheiden sich in
    (Ordnungszahl = Protonenzahl).
    {Periodensystem} Periodensystem
    ...
    Ein Atom des selben Grundstoffes, also eines Elementes, besitzt eine konstante Protonenanzahl, kann aber verschieden viele Neutronen enthalten.
    Kalium zum Beispiel kann 20 bis 33 Neutronen besitzen.
    ...
    die sogenannten Isotope . KaliumIsotope . Kalium als Grundstoff
    ...
    nennt man Elemente .Elemente . Diese befinden
    ...
    alle zusammen Nuklide (Nuklide ( Nukleus =
    ...
    ) nennt ..
    Beispiel:
    Wie man hier sehen kann, haben die einzelnen Wasserstoff -Isotope sogar eigene Namen bekommen.
    ...
    Wasserstoff: "normal"
    Deuterium und Tritium: beide für Kernphysik benötigt
    ...
    Kerne eines Isotops und Nuklids wurdeIsotops und Nuklids wurde ein eigenes
    ...
    Kern eines Nuklids bezieht.Nuklids bezieht.
    Stabile und Instabile Nuklide:
    Wie es auch nicht jede Element-Verbindung gibt, gibt es auch nicht jede beliebige Kombinationen der Kernmaterie (Nuklide).
    ...
    {http://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph09_g8/umwelt_technik/09nuklidkarte/nukart.gif} external image nukart.gif
    Hier sieht man eine Nuklidkarte.
    ...
    bisher gefundenen Nuklid .Nuklid . Die schwarzen
    (view changes)
    8:54 am
  2. page Elemente, Nuklide, Isotope edited ... Man unterscheidet noch zusätzlich zwischen stabilen und instabilen Nukliden. Von den Kombinati…
    ...
    Man unterscheidet noch zusätzlich zwischen stabilen und instabilen Nukliden. Von den Kombinationen, die existieren, ist bloß ein Bruchteil stabil.
    {http://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph09_g8/umwelt_technik/09nuklidkarte/nukart.gif} external image nukart.gif
    external image nukart.gif
    Hier sieht man eine Nuklidkarte.
    Jeder farbige Punkt entspricht einem bisher gefundenen Nuklid . Die schwarzen Punkte stellen die stabilen Nuklide dar. Die andersfarbigen Punkte stellen die instabilen dar. Sie zerfallen mit der Zeit von selbst und haben somit eine geringe Lebensdauer.
    (view changes)
    8:45 am
  3. page Elemente, Nuklide, Isotope edited ... Wie man hier sehen kann, haben die einzelnen Wasserstoff -Isotope sogar eigene Namen bekommen.…
    ...
    Wie man hier sehen kann, haben die einzelnen Wasserstoff -Isotope sogar eigene Namen bekommen.
    Ein Isotop vom Wasserstoffatom mit einem Neutron mehr nennt man Deuterium .
    ...
    Tritium .
    {http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c9/Hydrogen_Deuterium_Tritium_Nuclei_Schmatic-de.svg/800px-Hydrogen_Deuterium_Tritium_Nuclei_Schmatic-de.svg.png} Datei:Hydrogen Deuterium Tritium Nuclei Schmatic-de.svg
    Datei:Hydrogen Deuterium Tritium Nuclei Schmatic-de.svg
    Wasserstoff: "normal"
    Deuterium und Tritium: beide für Kernphysik benötigt
    (view changes)
    8:44 am
  4. page Elemente, Nuklide, Isotope edited ... Isotope und Nuklide Nuklide Die Atome ... verschiedenen chemischen Elemente …

    ...
    Isotope und NuklideNuklide
    Die Atome
    ...
    verschiedenen chemischen Elemente unterscheidenElemente unterscheiden sich in
    ...
    Zahl der Protonen ihrerProtonen ihrer Kerne.
    (Ordnungszahl = Protonenzahl).
    {Periodensystem} Periodensystem
    ...
    gibt ca. 100 verschiedene100 verschiedene Elemente.
    Im Kern sind aber nicht nur die positiv geladenen Protonen vorhanden, sondern auch die ungeladenen Neutronen.
    ...
    verschieden viele Neutronen enthalten.Neutronen enthalten.
    Kalium zum Beispiel kann 20 bis 33 Neutronen besitzen.
    ...
    die sogenannten Isotope .Isotope . Kalium als
    ...
    aus unterschiedlichen Isotopen .
    Die
    Isotopen.
    Die
    100 verschiedenen
    ...
    nennt man Elemente .Elemente . Diese befinden
    ...
    Anzahl ihrer Protonen .Protonen. Wenn man
    ...
    es ungefähr 2000 Grundstoffe,2000 Grundstoffe, die man alle zusammen Nuklide (Nuklide ( Nukleus =
    Beispiel:
    ...
    die einzelnen Wasserstoff -IsotopeWasserstoff -Isotope sogar eigene
    ...
    Neutron mehr htmldiff2
    nennt
    nennt man Deuterium .Deuterium .
    Wenn Wasserstoff-Isotop
    ...
    man es Tritium .Tritium .
    {http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c9/Hydrogen_Deuterium_Tritium_Nuclei_Schmatic-de.svg/800px-Hydrogen_Deuterium_Tritium_Nuclei_Schmatic-de.svg.png} Datei:Hydrogen Deuterium Tritium Nuclei Schmatic-de.svg
    Datei:Hydrogen Deuterium Tritium Nuclei Schmatic-de.svg
    Wasserstoff: "normal"
    Deuterium und Tritium: beide für Kernphysik benötigt
    Für die Kerne eines Isotops und Nuklids wurdeKerne eines Isotops und Nuklids wurde ein eigenes
    ...
    ein kleines k htmldiff4
    an.
    k an.
    Wenn man
    ...
    auf den Kern eines Nuklids bezieht.Kern eines Nuklids bezieht.
    Stabile und Instabile Nuklide:
    ...
    jede Element-Verbindung htmldiff5
    htmldiff6
    gibt,
    gibt, gibt es
    So ist es z.B. nicht möglich, dass Wasserstoff drei Neutronen besitzt.
    ...
    zusätzlich zwischen stabilen und instabilen Nukliden.stabilen und instabilen Nukliden. Von den Kombinationen, htmldiff8
    die
    die existieren, ist
    {http://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph09_g8/umwelt_technik/09nuklidkarte/nukart.gif} external image nukart.gif
    external image nukart.gif
    Hier sieht man eine Nuklidkarte.
    ...
    bisher gefundenen Nuklid .Nuklid . Die schwarzen
    ...
    stellen die stabilen Nuklidestabilen Nuklide dar. Die
    ...
    stellen die instabilen dar.instabilen dar. Sie zerfallen
    (view changes)
    8:42 am

More